Schutz für die Flugrouten der Watvögel

Tier: Watvögel

original
Zwergbrachvogel (Numenius minutus).

Die osteuropäisch-australische Flugroute ist weltweit eine der gefährlichsten Strecken für Zugvögel. Sammelplätze in Asien fallen immer öfter der Bebauung zum Opfer. Die Zahl der meisten Zugvogelarten geht zurück, viele sind inzwischen bedroht.

Auch die Watvögel sind davon betroffen. Zu dieser Ordnung gehören bekannte Arten wie Brachvogel, Regenpfeifer oder Küstenseeschwalbe. Icarus wird helfen, die Wanderrouten von Watvögeln aufzuklären und bedeutende Sammelplätze ausfindig zu machen, um sie schützen zu können.

Standort: Australien und Ost-Asien

Kontakt: Marcel Klaassen; Centre for Integrative Ecology, School of Life & Environmental Sciences, Deakin University, Australia
Theunis Piersma; Faculty of Mathematics and Natural Sciences, University of Groningen, The Netherlands

Zur Redakteursansicht