Projekte

Interaktive Karte: Klicken Sie auf die einzelnen Punkte, um weitere Informationen zu erhalten

Tierwanderungen global Blässgänse Enten Bären Watvögel Antilopen Amseln Kuckucke Flughunde Jaguare Meeresschildkröten

Karte: MPG / Icons: The Nounproject

Forscher folgen Amseln und Drosseln auf ihren Flügen zwischen Überwinterungs- und Brutgebieten [mehr]
Über die ersten Lebensjahre vieler Tiere ist wenig bekannt - Icarus soll das nun ändern [mehr]
Wilderei und die Zerstörung ihrer Lebensräume bedrohen das Überleben von Orang Utans und anderen Menschenaffen [mehr]
Wie beeinflussen Menschen und domestizierte Tiere gegenseitig ihre Wanderungen? [mehr]
Unterstützung für Wildhüter [mehr]
Fledermäuse können helfen, die Herkunft von Krankheitserregern aufzudecken [mehr]
Auch in Ostasien sind viele Zugvögel bedroht - die Analyse ihrer Flugrouten soll helfen, sie besser zu schützen [mehr]
Flughunde verbreiten die Samen von Bäumen, aber auch Krankheitserreger [mehr]
Raubkatzen wie der Jaguar durchstreifen nicht nur große Reviere, Jungtiere wandern oft auch weite Strecken durch Kulturlandschaften auf der Suche nach neuen Lebensräumen [mehr]
Jedes Jahr ziehen Enten von Sibirien südwärts zum Überwintern - Kontakt zu Menschen und Hausgeflügel macht sie zu möglichen Krankheitsüberträgern [mehr]
Wie schaffen es die Kuckucke bloß, am Ende ihres 16.000 Kilometer langen Rundfluges von Europa nach Afrika und wieder zurück genau dort anzukommen, wo sie losgeflogen sind [mehr]
Auswilderungsprogramme sind wichtig - doch wie kommen von Hand aufgezogene junge Bären in der Wildnis zurecht [mehr]
Wilderei und Krankheiten bedrohen die Saiga-Antilope in Zentralasien - mithilfe von Icarus wollen Forscher geeignete Schutzgebiete ausfindig machen [mehr]
Zur Redakteursansicht