Schutzgebiete für Antilopen

Tiere: Saiga-Antilopen

original
Saiga-Antilope (Saiga tatarica).

Die Saiga-Antilope (Saiga tatarica) waren in den 1920er Jahren beinahe ausgestorben. Danach erholten sich die Zahlen wieder auf fast zwei Millionen Tiere. Durch intensive Jagd und den Verlust ihres Lebensraums sind die Bestände der Saiga-Antilope in den letzten Jahren wieder stark zurückgegangen. Seit 2015 rafft die Tiere zudem eine tödliche Infektionskrankheit dahin.

Icarus soll den Schutz der Saiga-Antilopen voranbringen. Die Daten werden Auskunft darüber geben, welche Regionen für ihr Überleben wichtig sind. Dadurch können Schutzgebiete ausgewiesen werden, in denen die Tiere während der Brunft, der Geburt ihrer Jungen oder auf ihren Wanderungen Zuflucht finden.

Standort: Russland

Kontakt: Viatcheslav Rozhnov, Anna Yachmennikova, Tatiana Karimova & Anna Lushchekina, Institute of Ecology and Evolution, Russische Akademie der Wissenschaften

Zur Redakteursansicht